Man fragt sich, ob man Trennscheiben nur als Sichtschutz oder transparente als Spuckschutz während Pandemien benötigt. Nein, eine Trennscheibe kann so viel mehr. Neuerdings werden Trennscheiben auch mehr und mehr zur Geräuscheindämmung genutzt.

Somit hat sich ein weiterer Nutzen von Trennscheiben in den letzten Jahren schnell entwickelt und diese werden inzwischen genau darauf ausgelegt. Es werden neue Trennscheiben genau für diesen Zweck entwickelt und diese unterscheiden sich dann leicht von den anderen Trennscheiben.

Worin unterscheiden sich Trennscheiben zum Dämmschutz

Trennscheiben zur Geräuscheindämmung, dem Dämmschutz, Noice-killing oder Ruhebereichtrennscheiben haben ein anderes Material als Trennscheiben, die nur einen Bereich optisch abtrennen sollen oder eine Aktion, zum Beispiel das Wasserlassen am Pissoir oder das Abgucken bei Klassenarbeiten oder Geheimhalten des Wahlgeheimnisses in der Wahlkabine, verhindern sollen.
Trennscheiben, die Geräusche eindämmen sind oftmals Transparent, denn es geht hier ja nicht darum, dass man nicht sehen darf, was passiert, man soll es nur nicht hören. Wenn zum Beispiel in einem Bereich des Raumes Musik gespielt wird, aber der Rest anders beschäftigt ist, machen solche Trennscheiben Sinn. Dennoch dürfen diese transparent sein, denn wenn man sieht, das jemand an einer Gitarre zupft, aber das nicht hört, kann das neugierig machen. Dieses ist ein schöner Effekt für den Artisten, Interesse auf sich zu ziehen und Kunden oder Fans zu binden. Derjenige, der ihn nur sah, aber nicht hörte, nähert sich nun an und macht einen Bogen um die Trennscheibe, um im Geschehen zu sein. Also ein schöner Nebeneffekt.

Auch im Straßenverkehr gibt es geräuschdämmende Trennscheiben

Auch im Straßen- und Bahnverkehr gibt es eine Art Trennscheibe, die Wohnsiedlungen und Stadtzentren von der Lautstärke der Autobahn, Schnellstraße oder Hochgeschwindigkeitsbahntrasse abhält. Diese nennt sich dann Lärmschutzwand und hat einen ähnlichen Effekt.
Nicht so schön in der Geschichte ist hingegen die Teilung Berlins durch den antifaschistischen Schutzwall. Die Mauer war die unschönste aller Trennscheiben auf der Erde!